Peter Becker

   PRAXIS FÜR OSTEOPATHIE

Wichtige aktuelle Informationen 

(aktualisiert am 15.5.2020)

Liebe Teilnehmer meiner Rückenkurse        

Es ist soweit. Stand heute dürfen wir ab dem 18.5. unser Rückentraining unter strengen und sehr umfangreichen  Hygiene- und Verhaltensrichtlinien fortsetzten.

Beiliegend finden Sie vorab alle wichtigen Informationen zum Neustart unserer Rückenschule.

Bitte lesen Sie aufmerksam alle Punkte.

Sollten Sie zu dem einen oder anderen Punkt Rückfragen haben setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung.

Eine Neuerung für die Teilnehmer des frühen Rückenkurses am Mittwoch vormittag. ( Bisher 9.10 Uhr )

Dieser Kurs beginnt ab sofort  um 9 Uhr.

Weitere Unterlagen sind per Post an Sie unterwegs.

Besondere Zeiten verlangen besondere Maßnahmen

Allgemeine Verhaltensregeln für Sportangebote während der Coronapandemie

Um das Rückentraining / Rückenschule wieder durchführen zu können, ist es von besonderer Bedeutung und unerlässlich, dass folgende Maßnahmen und Verhaltensregeln von allen Teilnehmern eingehalten werden.

1.     Bei Krankheitssymptomen wie Husten, Fieber, Gliederschmerzen        oder  ähnlichen Erkältungssymptomen ist eine Teilnahme am Sportangebot untersagt.

2.     Der Mindestabstand von 1,5 m sollte jederzeit eingehalten werden.

3.     Vor -und nach der Sporteinheit sollte ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

4.      Während der Sporteinheit braucht kein Mund-Nasen-Schutz getragen zu werden, da dies das Atmen erschwert und nicht gesundheitsförderlich ist. Sollte es während der Sporteinheit zu einer Situation kommen in der der Mindestabstand von 1,5 m unterschritten werden muss (z.B. Erste Hilfe Situation) ist sowohl vom Sportlehrer/Übungsleiter als auch vom Teilnehmer der Mund-Nase-Schutz zu tragen.

5.     Für das Betreten der Sportstätte ( Carl-Justen - Halle ) ist ausschließlich der Haupteingang zu benutzen.

6.     Für das Verlassen der Sportstätte (Carl-Justen-Halle ) ist ausschließlich der Seitenausgang Richtung Parkplatz zu nutzen um unnötige Kontakte mit der evtl. folgenden Sportgruppe zu vermeiden.

7.     Das Rückentraining findet ausschließlich auf der Matte statt . Dies gewährleistet , dass jederzeit der Mindestabstand zwischen den Sportlern gewahrt bleibt .

8.    Jeder Teilnehmer sollte seine eigene Gymnastikmatte mitbringen. Sollte keine Gymnastikmatte vorhanden sein oder so schnell nicht besorgt werden können rufen Sie mich bitte an, damit wir gemeinsam eine Lösung finden können .

9.     Bei den Übungen verwendete Übungsgeräte (z.B. Bälle , Stäbe etc. dürfen nicht getauscht werden. Der Sportlehrer/ Übungsleiter sorgt für die fachgerechte Desinfektion der Übungsgeräte mit einem dafür geeigneten Flächendesinfektionsmittel.

10.  Beim Betreten der Sportstätte steht dem Teilnehmer Händedesinfektionsmittel zur Verfügung.

11.  Aus hygienischen Gründen sind die Umkleidekabinen geschlossen und somit nicht nutzbar. Kommen sie deshalb bitte schon in Sportkleidung. Die Schuhe können in der Halle gewechselt werden. Dafür werden im ausreichend Abstand Stühle bereitgestellt auf denen der Teilnehmer auch seine persönlichen Sachen deponieren kann.

12.  Die Toiletten sind selbstverständlich frei zugänglich und nutzbar . Bitte beachten Sie auch hier die notwendigen Abstands- und Hygieneregeln.

13.  Die Übungszeiten und die Pausen zwischen den einzelnen Sportangeboten werden so gewählt , dass sich die Teilnehmer von zwei aufeinanderfolgenden Gruppen nicht begegnen.

14.  Das persönliche Unterschreiben auf den Anwesenheitslisten entfällt.                                      

15.  Der Sportlehrer/Übungsleiter dokumentiert persönlich die Teilnahme auf einer separaten Liste.

16.  In Fahrgemeinschaften anreisende Teilnehmer sollten dies in Bezug auf die geltenden Kontaktregeln überprüfen und ggfs. separat anreisen.

17.  Den Anweisungen des Sportlehrers/Übungsleiters in Bezug auf die Kontakt- und Hygienemaßnahmen ist Folge zu leisten .

herzliche Grüße

Peter Becker